1. Startseite
  2. The Smythson Story
Ein Stich zur rechten Zeit – ein reiches Erbe

Die Geschichte der Marke Smythson

Eine Welt, die in puncto Luxus und Vielseitigkeit keine Kompromisse macht. Mit unserem Können unterstützen wir Ihre Individualität. Eine Welt, in der unser Handwerk auf Ihre persönliche Geschichte trifft.

Wir sind bemüht, das Gewöhnliche außergewöhnlich und das Alltägliche zeitlos zu machen. Mit unseren weit zurückreichenden Wurzeln stehen wir für 130 Jahre beste britische Luxuslederwaren und das fortwährende Engagement für unübertroffene Handwerkskunst. Smythson erfüllt seit jeher die Ansprüche besonders anspruchsvoller Kunden – von europäischem Hochadel und indischen Maharadschas bis hin zu Berühmtheiten wie Grace Kelly, Katharine Hepburn, Claudette Colbert und Vivien Leigh. Einflussreiche Persönlichkeiten wie Sigmund Freud oder Sir Winston Churchill, die ein außergewöhnliches Leben führten, erkannten die zeitlose Reinheit unserer Schöpfungen.

Wir führen dieses Vermächtnis einer wirklich einzigartigen, außergewöhnlichen Marke für außergewöhnliche Persönlichkeiten heute fort.

WEITERLESEN
GRÜNDUNG

Frank Smythson eröffnete seine erste Boutique in der Bond Street mit „Schreibwaren und ausgefallenen Artikeln von erstklassiger Qualität”.

SCHREIBWAREN DER KÖNIGIN VICTORIA

Smythson wurde beauftragt, die Schreibwaren für jede Residenz Ihrer Majestät zu produzieren.

BOND STREET TASCHE

Eine der ersten Handtaschen aus dem Hause Smythson galt als eine Tasche, „in die immer noch ein bisschen mehr hineinpasst”.

BON VOYAGE SCHREIBWAREN

Smythson kreierte Grußkarten, die wunderschön gestempelt und von Hand graviert wurden, um das Goldene Zeitalter des Reisens zu veranschaulichen.

MINIATURSEKRETÄR FÜR SCHREIBWAREN

Ein erstklassig gestalteter Miniatursekretär für den Schreibtisch oder für den Reisenden. Beworben wurde er als „exklusives Geschenk für die Dame”.

LONDONER BRIEFKASTEN

Der ledergebundene Londoner Briefkasten „für Zuhause” bot den Kunden die Möglichkeit, ihre Korrespondenz gesammelt aufzubewahren.

JET SET LIFESTYLE

Die berühmte englische Theater- und Filmschauspielerin Vivien Leigh war eine begeisterte Nutzerin von Smythson Terminkalendern und Notizbüchern. Andere namhafte Kunden waren Katharine Hepburn, Grace Kelly und Sir Hardy Amies.

ERSTE KÖNIGLICHE URKUNDE FÜR HOFLIEFERANTEN

Smythson hatte die Ehre, 1964 seine erste königliche Urkunde für Hoflieferanten von Ihrer Majestät der Königin zu erhalten.

TRANSGLOBALE EXPEDITION

Smythson produzierte Terminkalender und Logbücher in Sonderanfertigung für die Forscher Sir Ranulph Fiennes, Charles R. Burton und Oliver Shepard.

ZWEI WEITERE KÖNIGLICHE URKUNDEN FÜR HOFLIEFERANTEN

Während dieses Jahrzehnts wurde Smythson mit zwei weiteren königlichen Urkunden für Hoflieferanten geehrt. Die erste von Seiner Königlichen Hoheit, dem Prinzen von Wales, gefolgt von Ihrer Majestät Königin Elisabeth, der Königinmutter.

ERSTER FASHION TERMINKALENDER

Der Fashion Terminkalender wurde als perfektes Accessoire für Modebegeisterte konzipiert und ist heute eine Ikone.

CONCORDE

Zum Gedenken an Concordes letzten kommerziellen Flug wurde Smythson beauftragt, für jeden Passagier eine Einladung und eine Reihe von Geschenken in Sonderanfertigung herzustellen.

VIERTE KÖNIGLICHE URKUNDE FÜR HOFLIEFERANTEN

Im Jahr 2002 erhielt Smythson seine jüngste königliche Urkunde von Seiner Königlichen Hoheit, dem Herzog von Edinburgh.

EINFÜHRUNG VON PANAMA

Die Panama-Kollektion wurde 2013 eingeführt und ist von Frank Smythsons erstem Panama-Terminkalender aus dem Jahr 1908 inspiriert.

AUF DER LONDON FASHION WEEK HERBST/WINTER 2019

Smythson kehrt zur London Fashion Week zurück und präsentiert seine Herbst-/Winter-Kollektion 2019 im Londoner Somerset House.